kinesiologie: Zürich
Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie ist eine ganzheitliche, sanfte Behandlungsmethode. Sie wird der Präventiv- sowie der Komplementärmedizin zugeordnet und dient der Gesundheitsförderung und –erhaltung. Die Kinesiologie vereint Wissen aus der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre mit westlichen medizinischen Erkenntnissen.

Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen (kinesis = die Bewegung, logie = die Lehre) und bedeutet soviel wie “die Lehre der Bewegung“. Hier ist jede Bewegung gemeint. Hauptsächlich beinhaltet es aber zwei Aspekte: zum einen die Bewegung des Menschen in der Welt, also die Bewegung des einzelnen im grossen Ganzen, und zum anderen die Bewegungsabläufe, die sich im menschlichen Körper abspielen. Es geht also um innere und äussere Bewegungen und dem Bewegt-Sein des Menschen.

Wir befassen uns in der Kinesiologie mit den Energieflüssen des Menschen, denn sie geht von einer Einheit von Körper, Geist und Seele aus. Unter anderem arbeiten wir mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Mit Hilfe des Muskeltests, dem Hauptwerkzeug der kinesiologischen Arbeit, lassen sich Energieblockaden oder energetische Störungen aufdecken, lösen und dadurch die Balance im Körper wieder herstellen.

Das Besondere an der kinesiologischen Therapiemethode ist, dass es keine festen Sitzungsabläufe gibt. Die Körperintelligenz des Klienten zeigt den Weg des Ausgleichs und der Veränderung selbstständig und individuell. Der Klient selbst ist oberste Autorität und wird dadurch auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt gestellt.

In der Kinesiologie gehen wir davon aus, dass der Körper selbst am besten weiss, wie die Probleme entstanden sind, wodurch sie aufrechterhalten werden und wie sie am besten gelöst werden können. Das heisst, wir lassen uns vom Körper mit Hilfe des Muskeltests führen.

Ziel der Arbeit ist, den Ursprung und Hintergrund der blockierten Energie zu finden und wieder in den Fluss zu bringen, um das harmonische Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.